Berufsdienst Rotary Club Würzburg

16 ERFOLGREICHE JAHRE –  ROTARY BERUFSPRAKTIKUM FÜR GYMNASIEN AUS WÜRZBURG

Rotary-Berufspraktika: Gymnasiasten schnuppern in die Berufswelt Würzburgs.

Rund 100 Schüler/-innen der Jahrgangsstufe 11 informierten sich am Freitag, den 19. Januar 2018 in der IHK Würzburg-Schweinfurt über das Berufspraktikumsprojekt von den 3 Rotary Clubs Würzburg. 15 Referenten berichteten über ihre Berufe und über die angebotenen Praktika-Plätze. Auch ehemalige Praktikanten kammen zu Wort, um life über Ihren Einstieg in den Beruf, Dank eines Praktikums zu berichten.

Bild vergrößern

In Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg-Schweinfurt und mit Unterstützung von rund 40 Ausbildungseinrichtungen wie der Universität, der Justiz, den Würzburger Kliniken und Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungsgewerbe organisierte der Rotary Club Würzburg inzwischen zum 16. Mal für Gymnasiasten der 11. Jahrgangsstufe einwöchige Berufspraktika in den Ferien. Auf diese Weise sollen die Schüler im Vorfeld ihrer Berufswahl einen Einblick in das praktische Berufsleben erhalten.

Damit wird eine wichtige Orientierung gegeben, ob ein Hochschul-/Fachschulstudium oder eine duale Berufsausbildung für den Einzelnen die bessere Wahl darstellt. „Eine kaufmännische oder gewerbliche Berufsausbildung wird immer mehr zur Basis, um die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern“, stellte der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Herr M. Deinhard fest.

In diesem Jahr stellen 40 Unternehmen und Einrichtungen insgesamt rund 170 Praktikumsplätze zur Verfügung. Seit Bestehen des Berufspraktikumsprojektes und Veranstaltungen wie heute erlebt, konnte Rotary auf diese  Weise bislang 1.723 Schüler/-innen aus Würzburg und Umgebung an eine Praktikumsstelle vermitteln und den Berufswunsch mit Wirklichkeit erfüllen.

Damit wird eine wichtige Orientierung gegeben, ob ein Hochschulstudium oder eine duale Berufsausbildung die bessere Wahl darstellt. Eine kaufmännische oder gewerbliche Berufsausbildung wird immer mehr die Basis, um die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.

Interessierte Gymnasiasten, auch jene, die nicht an der Infoveranstaltung teilnehmen konnten und die sich über das Berufspraktikumsprojekt und freie Praktikumsplätze informieren möchten, können sich bis zum 17. Februar 2018 anmelden!  Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung! Nähere Informationen erteilt auch Hans-Werner Kraft, der Berufsdienstbeauftragter vom Rotary-Club Würzburg, Tel. 0931/8 04 86-0). Die Bewerbungsbögen wurden ab dem 19. Januar nach der Info-Veranstaltung freigeschaltet und sind untenstehend bis zum 17. Februar untenstehend online abrufbar.

Berufspraktikum2015Einige Schülerinnen und Schüler während der Info-Veranstaltung im Plenum bei der IHK 2018 zusammen mit dem stellv. Geschäftsführer IHK M. Deinhard, dem Berufsdienstbeaufragten H. W.Kraft, dem Präsidenten des Rotary Clubs 2017/18 N. Natschka (2. Reihe v.l.n.r)

Diagramm über vermittelte Schnupperpraktika seit 2002 (download)

Die letzte Informationsveranstaltung mit 17 Referenten aus der Industrie, Uni-Kliniken und mehreren Verwaltungsberufen fand am 19.01.2018  in der IHK Würzburg-Schweinfurt in
Würzburg, Zellenau, Mainaustraße 33 – 35 statt.

Bewerbungsbogen im Word Format

download abgelaufen

WORD logols

Bewerbungsbogen im pdf- Format

download abgelaufen

PDF-pdf

Pfeil oben