Die letzten Preisträger: click hier Rot-Logo_Hintergr. grau

Auszug aus der Satzung des Rotary-Kulturpreises Würzburg

§ 1 Stiftung des Preises, Name

Der Rotary Club Würzburg stiftet einen:
„Rotary-Kulturpreis Würzburg“.

§ 2 Zweck des Preises

Mit dem Preis sollen Personen oder Institutionen geehrt werden, die sich auf kulturellem Gebiet, z.B. der bildenden Künste, der Literatur, der Musik, der Wissenschaften, der angewandten Künste, der Architektur, der Medien oder der Kulturförderung, besonders verdient gemacht haben oder deren bisherige Leistungen solche besonderen Verdienste für die Zukunft erwarten lassen.

§ 3 Dotierung des Preises

Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert.

§ 6 Lokaler Bezug

Die Preisträger (durch Geburt, Ausbildung, Wohnsitz, Wirken) oder ihr Werk (Entstehung, Verbleib) sollen einen Bezug zum Raum Würzburg haben.

Die ungekürzte Fassung der Satzung kann durch “klick” auf nachstehende Zeile heruntergeladen werden:

Kulturpreis Satzung.pdf

Diese Satzung wurde während des Club-Meetings am 5. Juni 2001 diskutiert und durch schriftliche Abstimmung genehmigt.

Dr. Herbert Michel † Kulturpreissymbolik

Präsident 2000/2001 des RC Würzburg.

Pfeil oben