zurueck Zurück zur Liste

Leohandsw
Preis verliehen vom  –  prize awarded by the 
Rotary Club

Florenz Kugel blau glas klls London  
Amsterdam   Madrid  
Athen   Tours  
Brüssel   Wien-Ring  
Dublin   Würzburg  
die Auszeichnung erhielt 1979
Alberto Bologni
awarded in the year 1979
Alberto Bologni

 

Bologni, Alberto 1979

Alberto Bologni, Music


Alberto Bologni was born in Prato on December 9th 1963 and completed his studies with Sandro Materassi. He obtained the diploma of the Florence Conservatoire with full marks and special mention. 

He later studied with Stefan Gheorghiu and Ilja Grubert, for obtaining of the soloist diploma of Rotterdam Conservatoire.

He was awarded prizes in the Viotti Competition of Vercelli and the Spohr Competition of Freiburg. He received the Rotary Leonardo da Vinci prize of Florence in 1979, leading to an intense and varied concert career marked by enthusiastic public and critical acclaim. He has appeared in the major concert halls and theatres of Italy, Finland, Germany, the United Kingdom, Romania, Spain, Switzerland and South America. He has taken part in the Festival of Spoleto, in the Adriatic Chamber  Music Festival  and in the Tateshina Festival (Japan).

Bildschirmfoto 2014-02-08 um 15.53.40

Alberto Bologni, Musiker

Alberto Bologni wurde in Prato am 9. Dezember 1963 geboren und schloss sein Studium mit Sandro Materassi. Er erwarb das Diplom des Konservatoriums Florenz mit Auszeichnung und besonderer Erwähnung.
Später studierte er bei Stefan Gheorghiu und Ilja Grubert, für den Erhalt des Solistendiploms am Konservatorium in Rotterdam.

Er war Preisträger im Wettbewerb Viotti von Vercelli und dem Spohr Wettbewerb in Freiburg. Er erhielt im Jahr 1979 den Rotary Leonardo da Vinci Preis von Florenz, welche eine intensive und abwechslungsreichen Konzertkarriere von begeisterten Öffentlichkeit und Kritikerlob markiert. Er hat in den großen Konzertsälen und Theatern in Italien, Finnland, Deutschland, Großbritannien, Rumänien, Spanien, der Schweiz und Südamerika konzertiert. Er hat an dem Festival von Spoleto in der Adria Chamber Music Festival und an dem Tateshina Festival (Japan) teilgenommen.

Pfeil oben